Wie ich arbeite

Herz, Hirn, Gedanken und Gefühle wohnen alle im gleichen Haus.

Was wir fühlen (auch körperlich) und wie wir handeln ist oftmals nicht was wir uns wünschen. Unsere Gedanken spielen dabei eine sehr große Rolle und nicht selten sind es unbewusste und automatische Fehlinterpretationen und Einstellungen, die unsere Gefühle und unser Verhalten beeinflussen.

Meine umfangreiche und methodisch integrative Ausbildung ermöglicht es mir, für jeden Klienten ein individuelles Beratungs- und Therapiekonzept zu erstellen, welches Methoden aus

der Kognitiven Verhaltenstherapie (nach Beck)

der Achtsamkeitstherapie (nach Kabat-Zinn)

der Systemischen Therapie oder

des EMDR (zur Bearbeitung traumatischer Themen) beinhalten kann.

Ich arbeite lösungs- und zielorientiert. Das heißt der Blick ist in erster Linie auf das Hier und Jetzt und die Zukunft gerichtet, um Sie mit dem auszustatten was Sie brauchen um selbstbewusst und möglichst schmerzfrei durchs Leben zu gehen.

Rufen Sie einfach an, um einen Termin für ein Erstgespräch zu vereinbaren oder senden Sie mir eine E-Mail. Es hilft mir, wenn Sie schon einmal grob das Thema umreißen, welches Sie besprechen möchten. Das telefonische Vorgespräch ist natürlich kostenfrei.

Das persönliche Erstgespräch ist unverbindlich und dient primär dazu sich kennen zu lernen und einen genaueren Eindruck zu bekommen um welche Themen sich eine gemeinsame Arbeit drehen kann. In diesem Gespräch erarbeiten wir praktische Aspekte der Zusammenarbeit wie die mögliche Länge und Anzahl der weiteren Sitzungen, der angemessene Rhythmus und ich erkläre Ihnen mein allgemeines Vorgehen. Dieses Gespräch dient natürlich auch Ihnen, sich einen Eindruck zu meiner Arbeit und Person zu machen.

Selbstverständlich können Sie sich zu jedem Zeitpunkt entscheiden, unsere Zusammenarbeit weiterzuführen oder zu beenden.